Rückmeldungen von den Schulen

„Mit Begeisterung haben unsere Schüler der Sprachseiteneinsteiger-Klasse jeden Donnerstag am Jam Truck teilgenommen und dabei nicht nur an Selbstvertrauen gewonnen, sondern auch ganz nebenbei ihre Deutschkenntnisse verbessert! Stolz präsentierten die Schüler zum Abschluss ihre selbst aufgenommene CD. Hoffentlich werden noch viele weitere Schüler…

weiter

 

Grüße aus München

Der Jamtruck ist ein in der Konzeption und praktischen Umsetzung sehr überzeugendes Projekt. Die Mitarbeiter*innen verstehen es, Jugendliche an musikalische Aktivitäten heranzuführen, die ohne dies wohl keine angeleitete Möglichkeit zum Musizieren unter Gleichaltrigen hätten. Dabei sind die Teilnehmer*innen aufgefordert, sich mit ihren Ideen einzubringen und diese kooperativ mit anderen umzusetzen. Es ist diese Verschmelzung von sozialer Gruppenarbeit, Musikunterricht und…

weiter

 

O-Töne aus dem Jamtruck

Jan 13 Jahre: „Ich weiß gar nicht wie die heißen, vom JamTruck, das kann ich mir nicht merken. Aber der eine sieht aus wie Herr Kahn von Ostwind (Film). Wegen seinem Schnurbart und der Mütze und so. Deswegen nenne ich den Herrn Kahn. Aber ich weiß das der Bass-Gitarre spielt. Am liebsten Spiele ich im JamTruck auf der pinken E-Gitarre. Die sieht…

weiter

 

Mail ans Jamtruck-Team

Hallo jamtruck-Team!

Wollte euch auf diesem Wege eine Rückmeldung zum jamtruck – Projekt geben..
Also ich muss sagen, dass es wirklich sehr gut klappt. ( Bin richtig stolz auf „meine“ Kids.)
:-))
Die Gruppe harmoniert sehr gut zusammen und das macht sich auch in der Musik bemerkbar.
Die ersten Aufnahmen sind wirklich klasse. Aus meiner Sicht ist die gruppendynamische Entwicklung sehr positiv zu bewerten.
(Ich erkenne die Jungs gar nicht mehr wieder)

weiter

 

Aus dem Julius-Leber-Haus in Kray

Hallo Jamtruck-Macher!!!

Ich wollte euch ein kurzes Feedback nach fünf Wochen jamtruck am Julius-Leber Haus geben.

Der jamtruck hält jeden Dienstag pünktlich am Julius und genau so zuverlässig sind unsere Jugendlichen dort.

weiter

 

In der Bischoff-Schule

Sabine Spielkamp, Klassenlehrerin der 8a, mit Mitgliedern der Band
The Crazy Bischoffs Christine und Ahmed

Zur Wirkung des jamtruck-Projektes in der Klasse 8a der HS an der Bischoffstraße: Von 22 Schülern der Klasse nehmen 17 Schüler jeden Donnerstag am Projekt teil.

weiter